Ausbildung zur Altenpflegerin und zum Altenpfleger

Ausbildung erfolgreich absolviert: Daniela Bader

Der HK Pflegedienst gemeinnützige GmbH bildet zusammen mit den Berufsbildenden Schulen "St. Elisabeth"des Caritasverbandes für das Bistum Erfurt e.V. Altenpflegerinnen und Altenpfleger aus.

Bewerbungen für die Ausbildung mit dem Beginn am 01.09.2018 können abgegeben werden.

Ausbildungsstart ist der 1. September eines jeden Jahres. Zugangsvoraussetzung für die dreijährige Ausbildung ist ein Realschulabschluss beziehungsweise ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss.
Die Ausbildung erfolgt auf der Basis des Bundesaltenpflegegesetzes. Es handelt sich hierbei um eine Höhere Berufsfachschulausbildung.
Altenpflegerinnen und Altenpfleger betreuen, beraten und versorgen gesunde, kranke und pflegebedürftige alte Menschen.
Sie unterstützen bei Verrichtungen des täglichen Lebens, bei der Körperpflege und Ernährung. Sie verrichten therapeutische Maßnahmen der Rehabilitation oder leiten zu Bewegungsübungen an. Außerdem führen sie ärztliche Verordnungen aus, wechseln Verbände oder verabreichen Medikamente.
Neben den medizinisch-pflegerischen Aufgaben informieren und beraten sie alte Menschen und ihre Angehörigen bei Problemen, begleiten sie bei Behördengängen, vermitteln soziale Kontakte und regen zur Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen an. Weiterhin gestalten sie Freizeitaktivitäten selbständig oder gemeinsam mit aktiv engagierten Senioren.
Altenpflegerinnen und Altenpfleger leisten außerdem Sterbebegleitung. Im Zusammenhang mit ihrer Tätigkeit erledigen sie auch umfangreiche Dokumentations-, Organisations- und Verwaltungsaufgaben.
Bewerbungen sind schriftlich bis Ende Februar des laufenden Jahres an die Anschrift des Pflegedienstes zu richten.